GFFA 2017

Typ: Veranstaltungsdokumentation

Kunde: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) / f³ event GmbH

Global Forum for Food and Agriculture 2017

Auch 2017 folgten wieder zahlreiche Teilnehmer aus allen Teilen der Welt der Einladung zum Global Forum for Food and Agriculture. Zum Thema „Landwirtschaft und Wasser – Schlüssel zur Welternährung“ gab es so große Resonanz wie nie. Mit fast 90 Nationen und vielen weiteren internationalen Organisationen, wie der FAO oder der Europäischen Kommission, wurde an 3 Tagen intensiv diskutiert und beraten, um eine gemeinsame Richtung für das zukünftige internationale Handeln der Landwirtschaft zu finden.

Bei der 9. Berliner Agrarministerkonferenz wurde auf politischer Ebene ein gemeinsames Papier beschlossen. Das gemeinsame Abschlusskommuniqué wurde dem Generaldirektor der FAO José Graziano da Silva übergeben, der es nun in die weiteren politischen Prozesse einbringen wird.

Hillert Media unterstützte den Gastgeber, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, bereits zum 10. Mal. Neben Interviews mit dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt und dem General Direktor der FAO José Graziano da Silva, wurden auch weitere Stimmen der Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft eingebunden. Besonderes Ziel der Videodokumentation 2017 war es, den Mehrwert eines jeden Teilnehmers herauszustellen.